Erfolgreicher Abschluss der Hinrunde


Nachdem die ersten Spiele der Hinrunde für die Damenspielgemeinschaft Bochum/Kupferdreh erfolglos blieben, hatte die Mannschaft bei den letzten Spielen der Hinrunde einiges gut zu machen. Mit der Damenmannschaft aus Moers erwarteten wir am 08.Oktober auch noch einen starken Gegner, aber wir machten frühzeitig Druck und ließen uns durch die vorherigen Spiele nicht entmutigen. So konnten wir das Spiel bestimmen und erzielten in der ersten Hälfte einen Treffer für uns. In der zweiten Halbzeit gelang uns ein Eckentor und selbst der Anschlusstreffer von Moers konnte uns nicht mehr beirren. In letzten Spielminuten versuchte Moers ohne Torwart, mit einer Feldspielerin mehr, uns unter Druck zu setzen, aber wir konnten standhalten und das Spiel gewinnen.


Früh morgens um 10 Uhr am Samstag den 14.10.2017 ertönte für unsere Bochumer Damen Clara, Vanessa und Mareike in der Spielvereinigung mit Essen-Kupferdreh beim TSC Eintracht in Dortmund der Anpfiff. Von vorne herein war klar, dass wir drei Punkte mitnehmen würden, da die Dortmunderinnen „außer Konkurrenz“ angemeldet hatten. Trotz alledem wollten wir ein gutes Spiel liefern und die Gelegenheit als Vorbereitung für das wichtige Spiel am Sonntag in Münster nutzen. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten, vor allem in der Kommunikation auf dem Platz, kämpften wir uns, nach Rückstand, in der zweiten Halbzeit nochmal zurück. Dabei erzielte unsere Essener Kollegin Leonie ihr erstes Tor und auch Kathi und Lilly kriegten die Kugel noch ins Netz. Trotz weiterer ärgerlich vergebener Torchancen gingen wir zufrieden mit einem 3:3 nach Hause.


Für das letzte Spiel der Saison ging es für uns nach Münster. Am 15.10. konnten wir die Hinrunde erfolgreich beenden. Vor allem konditionell und taktisch überlegen, setzen wir die Damen aus Münster stark unter Druck. Bei einem 8:0 kam fast jede Mal zu einem Torschuss und auch die Bochumerinnen kamen zum Zuge. Nach einem starken Pass außerhalb vom Kreis aufs Tor, konnte Clara K. den Ball abstauben und erfolgreich aufs Tor abfälschen. Außerdem haben einige Spielerinnen die Chance genutzt, im Anschluss an das Spiel an der Typisierungsaktion teilzunehmen, die die Hockeyabteilung des Münsteraner Hockeyvereins in Zusammenarbeit mit der DKMS organisiert hat. Bei schönem Wetter, mit einem weiteren Sieg auf dem Punktekonto, war es ein sehr schöner Sonntag und nun freuen wir uns auf die Rückrunde der Feldsaison ab Mai 2018.