Spielbericht Kinder D & C
01./02.07.2017

Am Samstag, den 01.07.2017, ging es für die C Kinder zum HTC Kupferdreh. Nachdem sich 2 Mannschaften vom Turniertag abgemeldet hatten, blieb für die Bochumer Jungs und Mädels nur noch ein Spiel gegen den Gastgeber. Dieses lösten sie, trotz des andauernden Regens, mit Bravour. Unser Torhüter Mats hielt voller Stolz zahlreiche Angriffe und Pentaltys ab und kassierte am Ende nur 1 Gegentor. Für ein Bochumer Tor reichte es leider nicht. Dennoch waren die Kinder stolz dieses mal deutlich besser gegen die teilweise älteren Spieler gekämpft zu haben, als noch am vorherigen Turniertag.

Am Sonntag traten dann die D Knaben zu ihrem Turnier beim TV Ratingen an. Im ersten Spiel wartete der MSV Duisburg. Da einige Duisburger Kinder schon aus Spielen der C-Kinder als gute Hockeyspieler  bekannt waren, stellten sich die Bochumer auf ein schwieriges Spiel ein. Den Bochumer Knaben gelang allerdings ein Traumstart. Schon nach wenigen Sekunden schob Fred zum 1:0 ein. In den folgenden Minuten fand das Spiel fast ausschließlich vor den beiden Bochumer Toren statt. Die Kinder mussten mit aller Kraft verteidigen, hielten die Duisburger aber gut in Schach und erzielten durch einen schnellen Konter das 2:0. In der zweiten Halbzeit konnte Bochum dann die Spielkontrolle übernehmen und die 2:0 Führung auf einen 4:0 Endstand ausbauen.

Da der zweite Gegner HC Essen 99 seine Teilnahme an diesem Tag abgesagt hatte, fuhren die Kinder 6 Punkte ein und verteidigten ihren starken zweiten Platz in der Tabelle. Der Vorsprung auf den dritten Platz beträgt mittlerweile schon 6 Punkte.