Bochumer Herren beenden Saison mit guten Leistungen

Das letzte Spiel der Saison am 09.07.17 war durch eine Spielverlegung ein Heimspiel gegen die 3. Herren aus Oberhausen. Dieses konnte durch eine starke geschlossene Mannschaftsleistung gewonnen werden. Bereits eine Woche zuvor konnten wir in Unterzahl eine knappe Niederlage 3:5 gegen den Tabellenersten aus Hiesfeld erkämpfen.

Die Bochumer Hockeyherren beenden somit die Saison mit 15 Punkten auf einem guten fünften Platz. Leider sah unsere Personalsituation vor im Jahre 2017 nicht gut aus und wir mussten nahezu jedes Spiel mit 9 bis 11 Leuten bestreiten. Zu Beginn der Saison Ende 2016 konnten wir zwar unwesentlich mehr Punkte sammeln, haben aber kein Spiel verloren und reisten bei nahezu jedem Spiel mit Auswechselspieler an.

Vorausschauend für die kommende Saison gilt es den Kader weiter zu festigen und ein paar frische Kräfte zu organisieren und in die Mannschaft zu integrieren.

Glück auf und eine schöne Regeneration!