Spielbericht 18.12.2022 BHV Herren – ETB2

Spielbericht vs. ETB 2

Mit einer souveränen Vorstellung verabschieden sich die Herren des BHV in die Winterpause. Ein 3:4 Sieg lässt uns als Herbstmeister äußerst zufrieden in die Weihnachtstage starten. Wir waren eiskalt vor dem Tor sowie in der Verteidigung – was bei ca. 0°C in der Halle nicht allzu schwer fiel. 

Eine Führung über die Zeit bringen war etwas, das uns letztes Jahr nicht gelingen wollte, dieses Jahr jedoch endlich zu funktionieren scheint. Schon früh gingen wir durch eine direkt geschossene kurze Ecke von Justus in Führung kassierten dann aber ein unnötiges Gegentor. Im Anschluss konnten wir jedoch noch vor der Pause auf 1:3 davonziehen. Wieder mal traf Max mit einem Eckenstecher – diese Eckenvariante scheint sich zur Geheimwaffe zu entwickeln. Mal schauen, wie lange sie noch geheim bleibt 😉. Jedenfalls konnte auch Simon, ebenfalls noch vor der Pause, einen Ball ins Tor lenken. 

Nachdem wir uns in der Pause fast den Kältetod holten, da Bastis taktische Erklärungen mal wieder kein Ende nehmen wollten, gelang es uns trotz einer sprichwörtlichen Chancenlawine nicht die Führung weiter auszubauen. Die Eishalle vom ETB hatte nämlich nicht nur kalte Luft, sondern auch einen unfassbar rutschigen Boden, der allen zu schaffen machte. Es wurde ein zähes Spiel bis sich Justus nach einem wunderbaren Solo von der Mittellinie bis auf die Grundlinie an allen vorbeizockte und tatsächlich noch im Fallen den Ball im Tor unterbringen konnte. Dann schlitterte er wie ein Pinguin auf dem Bauch weiter in die Rückwand der Halle – beeindruckend. Danach konnte ETB zwar nochmal auf 2:4 und mit der Schlussecke auf 3:4 verkürzen, doch die Überwinterung des BHV als Tabellenführer konnte nicht mehr verhindert werden. 

Zur Feier des Tages zog es uns noch auf den Weihnachtsmarkt, wo wir bei ein(igen)em Heißgetränk(en) all unserer Fans und Unterstützer gedachten, die leider nicht bei den bisherigen Spielen dabei sein konnten und somit auch nicht mit uns die Herbstmeisterschaft feiern konnten! 

Die Herren des BHV wünschen euch allen Frohe Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr, wo wir uns dann bei den drei verbleibenden Heimspielen auf euch freuen!