Hockeydamen

Am 26.05.2019 hießen die Bochumer Damen das erste und einzige Mal diese Saison eine Mannschaft zum Heimspiel willkommen. Auch für unseren neuen Rasen war dies eine Premiere. Das Kreiden des Platzes hat dank der Unterstützung von Chris gut funktioniert und wir konnten pünktlich mit dem Aufwärmen beginnen. Die Damen aus Soest reisten personell gut aufgestellt an und wir gingen in dem Wissen, dass wir gegen den Tabellenführer spielen würden natürlich mit einigem Respekt an das Spiel heran. Auch die Bochumer Damen waren, für ihre Verhältnisse, gut aufgestellt und hatten dieses Mal sogar eine Auswechselspielerin. Fünf Minuten nach Spielbeginn konnten die BHV- Damen dann sogar tatsächlich durch ein tolles Kombinationsspiel das Führungstor gegen die Soester Damen schießen. Mareike kam mit einer geschickten Vorlage von Vanessa hierbei zum Abschluss. Erwähnenswert an diesem Tor ist, dass es der bis dato erste Gegentreffer in der Bilanz der Soester Damen war.

Leider schossen die Soester Damen dann relativ schnell den Ausgleich und kamen immer besser ins Spiel, sodass die Bochumer Damen leider mit einer 5:1 Niederlage vom Platz gehen mussten. Trotzdem lieferten wir eine gute Partie ab und können mit der Mannschaftsleistung zufrieden sein.