Spielbericht 19.01.2020 BHV Damen – HC Herne

Spieltag 12.01.2020 Knaben B in Essen
13. Januar 2020
Spielbericht 19.01.2020 BHV Herren-Moerser TV 3
20. Januar 2020
Alles

Spielbericht 19.01.2020 BHV Damen – HC Herne

Am 19.01. treten unsere BHV Damen zum letzten Spiel der Hallenhinrunde an. Das Lokalderby bei den Damen der Herner Hockey Clubs konnten wir mit einem gut besetzten Team und einigen mitgereisten Zuschauern bestreiten. Schon der Hinweg war Teil des Teambuilding, da ein großer Teil der Bochumerinnen gemeinsam in derselben Bahn fuhr, sodass wir gut eingestimmt in Herne ankamen.

Das Spiel begann auf beiden Seiten etwas zögerlich, die Bochumerinnen wollten ein Gefühl für ihre Gegnerrinnen bekommen und verteidigten defensiv. Nach wenigen Minuten gelang Noa aber dann das erste Tor durch ein schnelles Zusammenspiel. Danach spielten wir deutlich freier und offensiver aufs Tor. Es folgten viele schöne Kombinationsspiele und die meisten Stürmerinnen kamen zu ihrem Torschuss. Defensiv verteidigten wir diszipliniert und die Hernerinnen konnten nur ein Eckentor erzielen. Zur Halbzeit stand es 6:1.

Tammo, unser Trainer, hatte in der Halbzeitansprache deutliche Worte, neben der Vorgabe mehr den Ball laufen zu lassen, forderte er von seinen Spielerinnen vor allem noch mehr Torabschlüsse.

Nach der Halbzeitpause konnten die BHV Damen an die Erfolge aus der ersten Halbzeit anknüpfen. Es wurde bei den Positionen rotiert, um die Spielerinnen Erfahrung auch auf anderen Positionen sammeln zu lassen. Auch hier lief das Zusammenspiel weiterhin gut, sodass die Bochumer ihre Führung auf 10 Tore ausbauen konnten. Den Gastgebern gelang, vor allem durch Konter, ebenfalls zwei Tore. Das Spiel endete mit 10:3 für den BHV. Damit beenden die Bochumer ihre Hinrunde auf dem dritten Tabellenplatz.

Danke an Chris, der als mitgereister Schiedsrichter die Gemüter beruhigte und an Tammo für das engagierte Coachen.

Ab nächster Woche geht es dann in die Rückrunde. Die Bochumer brauchen einen Sieg gegen Dortmund, um unter den besten drei Mannschaften der Liga zu bleiben.

Tore: Jutta 3, Noa 3, Clara 2, Anna 1, Mareike 1