Spielbericht Herren 11.09.16

Spielbericht Herren 04.09.16
4. September 2016
Spielbericht Herren 18.09.16
18. September 2016
Alles

Spielbericht Herren 11.09.16

THC Münster vs. BHV 05
2:3

Gelungener Saisonstart!! Bei schönstem Hockeywetter fuhren wir mit 14 Spielern zum Auswärtsmatch nach Münster. Dank der sehr guten Teilnahme hatten wir somit einige Optionen, um auch bei sehr heißen Temperaturen ein gute Spiel zu bieten.

Und der Beginn war verheißungsvoll: 1. Minute, Lars erkämpft den Ball im gegnerischen Schusskreis passt zu Tammo und drückt die Kugel über die Linie. 1:0, toller Start. Und es ging so weiter, nach 10 Minuten eine sehr gute Kombination über Hans und Tammo, der diesmal Lars als Abnehmer fand. Lars verwandelte aus kurzer Distanz zum 2:0.

Danach brauchte Münster erst einmal eine Auszeit, um sich zu sammeln. Danach kamen die Gastgeber besser ins Spiel und setzten uns auch deutlich mehr unter Druck. Aber die Abwehr um den gutaufgelegten Björn im Tor wehrte alle Bemühungen ab. Tammo hatte kurz vor der Pause sogar die Gelegenheit auf 3:0 zu erhöhen. Da wäre das Spiel sicher entschieden gewesen.

So kam es in der 2. Hälfte jedoch zu einem einzigen Sturmlauf der Münsteraner, wir konnten uns kaum noch befreien und kassierten Mitte der 2. Halbzeit den Anschlusstreffer zum 1:2. Nicht unverdient, auch wenn Nico und Philipp kurz danach eine gute Möglichkeit hatten auf 1:3 zu erhöhen, blieb Münster gefährlich und erzielte nach einer kurzen Ecke 3 Minuten vor Schluss den verdienten Ausgleich zum 2:2.

Aber wie bereits im ersten Spiel der Saison bewies unser Team eine beispiellose Moral. In der letzten Minute übernahm Tammo in der Mitte der Münsteraner Hälfte den Ball von Nils. Dann zog er zu einem einzigartigen Dribbling durch die gesamte gegnerische Abwehr an,  das er mit dem 3:2 krönte. Sekunden später war das Spiel vorbei und unser Team lag sich in den Armen.

Ein aufgrund des Ergebnisses, aber auch wegen des außerordentlich fairen Gegners und den sehr guten Schiedsrichtern, denkwürdiges Spiel, mit dem glücklicheren Ende für Bochum. So kann die Saison weitergehen. Nächste Woche geht es zum Schlusslicht nach Soest und wir hoffen auf eine Fortsetzung unserer Serie.

Zur Werkzeugleiste springen