Spielbericht 06.01.2019 BHV Herren – Jahn Hiesfeld II

Weihnachtsfeier im Bochumer Hockey Verein
22. Dezember 2018
Spielbericht 13.01.19 BHV Damen- THC Münster 3
13. Januar 2019
Alles

Spielbericht 06.01.2019 BHV Herren – Jahn Hiesfeld II

Es ist das erste Spiel nach zwei Wochen Trainingspause. Das Spiel beginnt mit viel Druck von Hiesfeld, die sich dadurch mehr Chancen erarbeiten. Somit kassiert der BHV folgerichtig das 0:1. Der Ball wird durch die Mitte gespielt und landet im Schusskreis, Robin konnte den Pass nicht mehr entscheidend ablenken. Einige Zeit später sind sich die Schiedsrichter uneinig, ein Hiesfelder Spieler nutzt die Verwirrung und überrumpelt die Bochumer, fast ungehindert fällt das 0:2. Sehr ärgerlich und nicht ganz sauber die Aktion des Gegners, aber nicht ärgern und weiter gehts. Der BHV gibt sich in der ersten Hälfte noch nicht geschlagen und erhöht den Ballbesitz in der gegnerischen Hälfte. Kurz vor Ende der zweiten Halbzeit bekommen wir noch eine Strafecke. Paul belohnt die Bochumer Herren und verwandelt diese zum 1:2.

Die zweite Hälfte beginnt mit hoher Motivation auf beiden Seiten. Es gibt viele Chancen mit vielen hektischen Aktionen. Hiesfeld gelingt mit einem Konter das 1:3. Es war ein sehr bewegtes und körperliches Spiel und leider verletzte sich Lucas nach einer Viertelstunde. Den Schock mussten wir erstmal verdauen, da wir knapp besetzt waren. Zehn Minuten vor Schluss kommt der BHV nochmal ran, durch ein Tor von Max. Ab jetzt heißt es alles oder nichts! Es wurden sich viele Chancen erkämpft, aber leider nicht genutzt. So kassierten wir kurz vor Schluss noch drei Strafecken, wovon die letzte im Tor landete. Endstand 4:2

Spieler: Björn, Paul (1), Max(1), Ralf, Lucas, Chris, Robin, Justus

Zur Werkzeugleiste springen